shopping basket0 Artikel

Ihr Warenkorb ist leer.

Pariser Pfeffer

Pariser Pfeffer – das gewisse Etwas bei Saucen und Fleischgerichten

Pariser Pfeffer ist eine pikante, exklusive französische Gewürzmischung, die zur Verfeinerung von Saucen und vor allem von Fleisch eingesetzt wird. Neben diversen Fleischgerichten wird Pariser Pfeffer auch bei Käsehäppchen, gebackenem Camembert und Kräuterkäse in Öl verwendet.

Aber woraus genau besteht diese spezielle Gewürzmischung? Pariser Pfeffer kann mithilfe verschiedener Zutaten selbst hergestellt werden. Hauptbestandteile sind schwarzer Pfeffer, Paprikaflocken, Koriander, Zwiebeln und Tomatenpulver. Es gibt allerdings viele weitere Rezepte, die die Grundbestandteile teilweise verändern oder mit anderen zusätzlichen Gewürzen ergänzen. So werden zum Beispiel häufig Szechuanpfeffer, Bärlauch, Majoran, Thymian, Basilikum, Rosmarin, Koriander, Fenchel oder ähnliche Kräuter hinzugefügt.

Der wichtigste Bestandteil ist schwarzer Pfeffer. Seine Qualität bestimmt daher auch die des Pariser Pfeffers. Sie sollten sich demnach auf keine Kompromisse einlassen und auf unsere Produkte vertrauen. Wir lassen unseren Tellicherry Pfeffer extra aus Indien importieren – aus dem Land, wo qualitativ hochwertiger Pfeffer und unser Tellicherry seinen Ursprung hat. Vielleicht interessiert Sie auch unser Safran, welchen wir aus der Region Mashhad in Persien beziehen, das als bestes Safran-Anbaugebiet der Welt gilt. Natürlich ist auch unser Safran biologisch angebaut und überzeugt durch einen einzigartigen Geschmack. Probieren Sie es aus!

Wir legen großen Wert darauf, dass sich unsere Kunden rundum gut betreut fühlen. Wir haben daher ein Kontaktformular erstellt, das Sie gerne verwenden können, wenn Sie Fragen an uns richten möchten. Alternativ können Sie sich aber auch direkt telefonisch an uns wenden unter der Telefonnummer: 089 – 23067639 oder eine E-Mail schreiben an alexandra@jahntrading.com.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie.