shopping basket0 Artikel

Ihr Warenkorb ist leer.

Schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer – der Klassiker unter den Gewürzen

Schwarzer Pfeffer verleiht einem Gericht auf seine ganz spezielle Weise eine köstliche Schärfe. Während schwarzer Pfeffer und weißer Pfeffer bereits seit tausenden von Jahren kultiviert werden, handelt es sich beim grünen und roten Pfeffer eher um Produkte des modernen Zeitalters.

Schwarzer Pfeffer wird aus unreifen Früchten der Pfefferpflanze gewonnen, die allerdings kurz vor der Reife stehen. Häufig werden bei der Ernte die ganzen Pfefferspindeln gepflückt, sobald die erste rote Beere zu entdecken ist. Die geernteten Früchte werden anschließend über Nacht bei Raumtemperatur gelagert und am nächsten Tag in der Regel in der Sonne und ohne künstliche zusätzliche Beheizung getrocknet.

Den qualitativ hochwertigen Tellicherry Pfeffer erhält man, wenn die Beeren gelb-orange gefärbt sind. Er ist nur in Indien beheimatet und ist daran zu erkennen, dass seine Farbe nicht schwarz, sondern dunkelbraun ist und seine Körner etwas größer als die des gewöhnlichen schwarzen Pfeffers sind.

Schwarzer Pfeffer ist die populärste Pfeffersorte und außerdem das mengenmäßig am meisten gebrauchte Gewürz weltweit. Aufgrund der Ausbreitung der Anbaugebiete und die daraus resultierende Kostenreduzierung, wird Schwarzer Pfeffer für immer mehr Menschen erschwinglich und kommt daher verstärkt zum Einsatz. Schwarzer Pfeffer hat darüber hinaus übrigens eine appetitanregende und verdauungsfördernde Wirkung.

Falls Sie genauere Informationen zu unseren Produkten einholen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden. Unser Serviceteam berät Sie jederzeit gerne. Dafür können Sie entweder das Kontaktformular verwenden oder alternativ unsere Servicehotline: 089 – 23067639 anrufen oder eine E-Mail schreiben an alexandra@jahntrading.com.

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Sie.